Riso-Repairline Camouflage für Korrekturen, Retuschen und Rekonstruktion

Leider nimmt die Zahl der Kunden zu, die entweder verzeichnet worden oder überhaupt mit ihrem Permanent Make-up nicht zufrieden sind. Auch bei Krankheiten wie Alepezia totales, Vitiligo und vor, während oder nach Chemobehandlungen, werden die Camouflagetechniken von Riso-Repairline angewendet.

Ich bin ausgebildet und zertifiziert durch die Firma Riso Cooperation GmbH und als Riso-Repairline Partner befugt die speziellen Retuschierungstechniken anzuwenden.

Pigment-off: Entfernung von misslungenem Permanent Make-up & Microblading

häufig gestellte Fragen:

Wie funktioniert die Entfernungsmethode oder welchen Unterschied gibt es zum Laser?

Die Entfernungstechnik mit dem PigmentOff-Remover basiert auf einem einzigartigen chemischen Vorgang bei dem die Pigmente an die Hautoberfläche getragen werden. Dies ist für die Haut kein zerstörender Prozess wie es beim Lasern stattfindet. Ein Laser spaltet die Pigmentteilchen in winzig kleine Teile, die dann weniger sichtbar werden und über die Lymphbahnen werden diese Teilchen abtransportiert.

Welchen Vorteil hat diese Methode im Gegensatz zum Laser?

Ein großer Vorteil ist, dass die Pigmente über die Hautoberfläche den Körper verlassen. Es ist eine schnelle und schmerzarme Behandlung bei der keine Haarwurzeln zerstört werden. Bei der Entfernungsmethode mit dem PigmentOff Remover können alle Farben (auch weiß, beige, grün) entfernt werden. Ein Laser erkennt diese Farben nicht!

Welche Risiken gibt es bei einer Laserentfernung?

1. Bei der Zersetzung von synthetischen Pigmenten durch einen Laser können toxische Verbindungen entstehen, die dann durch die Lymphbahnen wandern und sich gegebenenfalls in den Lymphknoten festsetzen.

2. Bei unsachgemäßem Einsatz des Lasers können Verbrennungen und Narben entstehen. Besonders wenn Pigmente entfernt werden sollen, die Acrylate enthalten. Solche Pigmente können unter dem Laserstrahl in der Haut schmelzen, was zu Hautverbrennungen und Narben führt.

3. Farbumschlag/Farbveränderungen können auftreten, wenn man weiße/beige Pigmente (Titaniumoxid) mit dem Laser entfernen will. Diese werden dann oft grün oder dunkelgrau. Rot-, Orange-, Grün- und Blautöne kann der Laser nicht erkennen und demzufolge auch nicht entfernen!

4. Nach Laserbehandlungen können auf der Haut helle Stellen (Hypopigmentierungen) bleiben.

Achtung: Ab dem 01.Januar 2019 dürfen Laserentfernungen von Permanent Make-up und Tätowierungen nur noch von Fachärzten durchgeführt werden!

Wie lange dauert die Entfernung mit dem Remover und was kostet es?

Wieviele Behandlungen für z.B. die Entfernung von Augenbrauen benötigt werden hängt von verschiedenen Faktoren ab: Wie alt ist Ihr PMU? Wieviel Pigmentierungen sind erfolgt? Wie tief sitzen die Pigmente? Welche Pigmente wurden benutzt? Manchmal reicht eine Behandlung aus, manchmal benötigt man drei oder mehr.
Bei einem Cover-up (also einer anschließenden Korrekturpigmentierung) ist es vielleicht gar nicht notwendig alles zu entfernen und es reicht eine Aufhellung.

Der Preis für eine Erstbehandlung sind 130 € inkl. Nachpflege, jede weitere Behandlung kostet dann die Hälfte.

Buchen Sie online

Nehmen SIe Reservierungen direkt über unsere Website vor.

Jetzt buchen Tel: 0172 3586757